Privat im Netz

Herzlich Willkommen!

In meinem privaten und ganz persönlichen Blog »Privat-im-Netz.de« sammle ich Informationen und Meinungen, Tipps und Tricks, damit Sie und ich wenigstens einen Teil unserer Privatsphäre schützen und womöglich zurückgewinnen können.

Wie David gegen Goliath wehrt sich heute das Individuum gegen die Sammlung unendlich vieler persönlicher Informationen durch große Konzerne und staatliche Behörden. Dabei geht es nicht nur um Sie und mich als Individuen. Die Art und Weise wie Sie und ich mit anderen Menschen kommunizieren, kann diese in Schwierigkeiten – vielleicht sogar in Gefahr – bringen.

Dabei kommt es auch auf die Sicherheit der eingesetzten Computer, Router, Smartphone, Tablet (IT) an. Und es kommt auf die Sicherheit Ihrer Software, Apps und E-Mail-Konten an – auf jedem Ihrer Geräte.

Wir sind überall online und vernetzt. Berufliches und Privates fließen ineinander über. Mit dem Smartphone sind wir überall erreichbar.

Am PC, am Tablet und am Smartphone machen wir Termine, beantworten E-Mails und bearbeiten Dokumente.

Wie surfe ich sicher im Internet?

Wie schütze ich mich vor Angriffen aus dem Internet?

Sind meine E-Mails sicher und vertraulich?

Wie sichere ich meine Daten regelmäßig zum Schutz vor Verlust?

WIe konfiguriere ich meine Fritz!Box richtig?

Was muss ich als Berufsgeheimnisträger bei meiner IT und meiner Kommunikation mit Computer, E-Mail und Smartphone beachten?

Die Idee zu diesem Blog ist aus dem eigenen Bedürfnis entstanden, die vielen Informationen zum Schutz der der Privatsphäre, zum Härten der eigenen IT und zum Thema Schutz der digitalen identität und zu E-Mail und Verschlüsselung an einem Ort zu sammeln.

Ich hoffe, auch Sie haben einen Nutzen davon.

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Sicherheit und Arbeitsfähigkeit Ihrer Computer, Tablets, Smartphones usw. immer selbst verantwortlich sind. Für Inhalt, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen übernehme ich keine Gewähr.

Sorgen Sie also immer selbst für regelmäßige Backups und informieren Sie sich gründlich aus verschiedenen Quellen, bevor Sie Änderungen an Ihrer IT vornehmen.